Warum Merkel gewinnt!

Wie schon angekündigt, muss ich als erklärter Gegner von Merkels Flüchtlingspolitik in der realen Sicht leider Folgendes annehmen:

Merkels desaströse und verantwortungslose Flüchtlings-Politik bringt letztlich Vorteile – auch für die Börse!

Vor einem Jahr, also auf dem Höhepunkt der Ukrainekrise, hatten sich die Medien und somit auch die so vermittelten Meinungen derart hochgeschaukelt, dass selbst Nato-Generäle offen vom „sicheren“ und unmittelbar bevorstehenden Großangriff Russlands auf die Gesamtukraine berichteten! Können Sie sich noch erinnern? Und – haben Sie auch nur eine Entschuldigung von jenen gehört, die Ihnen diesen „Käse“ über Monate eingetrichtert haben?

Wir haben damals die „Krise“ real analysiert und sogar russische Aktien gekauft. Bislang hat sich sowohl der russische Aktienmarkt, als auch die „Krise“ exakt so entwickelt, wie wir uns das gedacht hatten…naja – zumindest bis jetzt!

Ich hatte zuletzt einige Anfragen wie ich mir denn den Ausgang der aktuellen „Invasion der jungen Männer“ real vorstelle.

Hier nun meine „reale Sicht“ der Dinge:

Dass ich persönlich nicht begeistert bin, dass Millionen Menschen illegal und unkontrolliert ins Land strömen, habe ich nie zum Geheimnis gemacht. Und ich teile auch die vielen Ängste der Bevölkerung – weil diese real sind!

Wenn`s nach mir ginge, dann würden sofort alle europäischen Grenzen geschlossen! „Echte“ Flüchtlinge kann man außerhalb Europas wesentliche besser und vor allem günstiger versorgen.

Aber das geschieht nicht – zumindest noch nicht!

Und was genau wird in Deutschland und in Europa durch Merkels Invasionspolitik geschehen?

Das kann ich Ihnen ganz genau sagen!

Womit sollen wir anfangen – mit den vermeintlichen Vor- oder Nachteilen?

Beginnen wir mir den Nachteilen – darüber zu schreiben ist erheblich vergnüglicher:

JA – es werden definitiv Terroristen ins Land geschleust. Dies ist eine Tatsache und gegenteilige Behauptungen unserer deutschen Politiker sind eine glatte Lüge. Über die Zahl lässt sich streiten, aber schon wenige können beträchtliches Chaos auslösen.
Ob dadurch die Terrorgefahr (von Einzeltätern abgesehen) in Deutschland steigt, ist jedoch zweifelhaft! Schon nach dem 11.09.2001 haben die USA (und die werden es wissen!) Deutschland aufgrund unserer laschen Gesetze als „Ruhe-und Planungsraum“ für Terroristen bezeichnet…und da sich das nicht geändert hat, könnte Deutschland von größeren Aktionen verschont bleiben.

Denn welche größere Terrororganisation beißt schon gerne die Hand, die sie von Staatswegen ins Land einschleust, beherbergt und füttert?

Und JA – es wird eine zunehmende Islamisierung und damit einen Verfall unserer sogenannten deutschen Leitkultur geben! Dies ist eine mathematische Gewissheit. Unserer Leitkultur besteht schon jetzt nur noch in den Köpfen unserer überalterten Bevölkerung.
Alice Schwarzer sei dank, bekommt die „einheimische emanzipierte Frau“ so gut wie keine Kinder mehr! Die „immigrierte nichtemanzipierte Frau“ hingegen bekommt sehr viele Nachkommen. Somit leben zwar insgesamt offiziell „nur“ ein paar % muslimische Menschen in Deutschland, in der Altersgruppe unter 20 jedoch sind es aber bereits extrem viele. Da sich dieser Trend durch den Zuzug Millionen weiterer junger Menschen aus dem muslimischen Raum noch dramatisch verstärken wird, ist der Fortbestand der deutschen Leitkultur eine reine Illusion.

Die Integrationslüge:

Egal wohin sie hören, es herrscht stets der gleiche Ton:

Das Wichtigste sei die Integration!

Dafür gibt es dann auch stets braven Beifall vom besorgten Studiopublikum unserer Volksverdummungsunterhaltung – in Neudeutsch auch „Talkshows“ genannt.

Jedoch – leider ist Integration eine glatte Lüge!

Es wird unter keinen Umständen zu einer Integration der Neuankömmlinge kommen!!!

Warum? Weil Integration ausschließlich Nachteile für die zu Integrierenden bringt!

Integration ist IMMER nur dann von Vorteil und auch überlebenswichtig, wenn sich sehr wenige Individuen in eine Gesellschaft integrieren wollen oder müssen.
Ist jedoch eine kritische Größe bereits eingereister und halbwegs integrierter Menschen des gleichen Kulturkreises erreicht, erfolgt KEINERLEI Integration mehr. In diesem Fall ist das anzutreffende Netzwerk ausreichend groß, um sogar völlig ohne Sprachkenntnisse auszukommen. Daher wäre Integration für diese Menschen kontraproduktiv.

Fazit:

Es wird trotz Bemühungen keinerlei Integration geben. Entweder sind unserer Politiker zu dämlich, diese einfache Regel zu begreifen oder sie belügen das Volk bewusst. Vermutlich beides.

Daher wird es in Deutschland unweigerlich zu einer zunehmenden Gettoisierung incl. ALLER aus deutscher Sicht unschönen Begleiterscheinungen kommen. Diese brauchen wir nicht alle einzeln auflisten.

U. s. w. und so fort – wir brauchen auch nicht alle Nachteile von Merkels Politik einzeln aufzuzählen.

Es bleibt das Gesamtfazit:

Deutschland wie wir es kennen, kannten und liebten wird es bald nicht mehr geben!

UND MERKEL GEWINNT TROTZDEM!

Und damit kommen wir schon zu den Vorteilen von Merkels Politik!

Denn die Entgegnung auf das Gesamtfazit „Deutschland wie wir es kennen, kannten und liebten wird es bald nicht mehr geben!“ besteht nur aus wenigen Worten.

Und die lauten: „Wen juckt`s?“

Genau, wen juckt`s!

Mich z. B.! Mich juckt´s – für mich ist allein der aktuelle Zustand unserer Straßen, der sich immer mehr den sogenannten „Siesta-Nationen“ anpasst, ein Greul. Auch der zunehmende Müll auf den Straßen ist für mich bereits ein Zeichen des gesellschaftlichen Verfalls. Und wenn der Dom nicht wäre, könnte man abends vor dem Kölner Hauptbahnhof nicht mehr erkennen, ob wir uns in Deutschland oder in Zentralafrika befinden. Probieren Sie es aus – das ist kein Witz!

Und wen juckt`s noch? Sie vielleicht, die das lesen – und fast allen älteren Menschen. Also der alten deutschen Basis, auf deren Erinnerungen unsere Leitkultur aufgebaut ist.

Aber – dennoch wird Merkel am Ende Recht behalten!

Und warum?

Weil Sie und ich und alle anderen Menschen im Land, die das aktuelle Treiben der deutschen Regierung mit Sorge betrachten ABSOLUT KEINE ROLLE spielen! Und weil die deutsche Leitkultur schon seit Langem nur noch in unseren Köpfen existiert.

Es ist daher völlig egal, was Sie und ich denken. Die Zukunft wird immer von jungen Menschen gemacht – und zu denen gehören wir eben NICHT mehr! Und – wir haben es seit zwei Generationen versäumt, für genügend eigenen, ähnlich denkenden Nachwuchs zu sorgen.

Fakt ist:

Deutschland braucht einen Nachwuchs an Konsumenten und Arbeitskräften. Die Lücke, die WIR SELBST geschaffen haben, muss ausgeglichen werden.
Die Wirtschaft verlangt daher diese Politik und unserer Kanzlerin hat geliefert. Und diese „Chance“, besagte Lücke mit einem Schlag zu schließen, lässt sich die Wirtschaft NICHT ENTGEHEN!

In Zahlen wird das Ganze in etwa so aussehen:

In diesem Jahr werden min. 1 Millionen neue Konsumenten ins Land geschleust. In den nächsten 1-3 Jahren min. noch mal 1-3 Millionen. Macht im Schnitt 3 Millionen. Incl. Familiennachzüge kommen wir somit in 3-7 Jahren auf ca. 10 Millionen neue Verbraucher! Vielleicht sind es auch NUR 5 – evtl. aber auch 15 Millionen!

Das wird vermutlich den größten Wirtschaftsboom auslösen, den es seit Kriegsende gegeben hat.
Denn wenn 10 Millionen kommen, dann steigt der Konsum nicht NUR um die ca. 12,5% mehr Menschen (10 Mio. auf 80 Mio. Altbevölkerung), sondern erheblich mehr, da diese Menschen ja nicht „on top“ konsumieren, sondern von Null starten.

Fragen Sie jetzt bitte nicht „und wer soll das bezahlen“?

Das ist das geringste Problem – es wird einfach (wie schon lange vom Rest der Welt gefordert) die Verschuldung erneut ein wenig hochgefahren und alles läuft wie geschmiert!

Der Preis, den wir dafür bezahlen werden ist bekannt! Ob Ihnen oder mir das passt oder nicht! Aber genau so ist es von Wirtschaft und Politik geplant und genauso wird es gemacht.
Am Ende wird das auch alles kein Problem sein. Sie und ich sterben irgendwann aus oder werden uns an die neuen Zustände gewöhnen.

Deutschland wird wie die USA zu einem Einwanderungsland für zig Millionen Verbraucher, das über dieses Bevölkerungswachstum seine Wirtschaftskraft stärkt.

Die umliegenden Länder wie z. B. Polen und Tschechien hingegen machen es zwar im Moment richtig, werden somit zum „neuen Deutschland“ – also mit „Zucht und Ordnung“ und einer uns ähnlichen Kultur.
Aber letztlich – also schon in wenigen Jahren wird Deutschland mit seiner dann weiter brummenden Wirtschaft zum noch größeren Magneten für junge Menschen auch aus diesen Ländern!

Und was lernen wir daraus? Sie und ich gehören eben zum alten Eisen – und das ist oft schon zu kalt um noch geschmiedet zu werden. Sie und ich leben in unserer eigenen gedanklichen Welt – aber die wird sich verändern!

Natürlich besteht auch das Risiko, dass Europa komplett ins Chaos verfällt. Aber wahrscheinlicher ist es, dass es genau so läuft wie beschrieben. Sitten und Gebräuche werden sich in Deutschland den neuen Einwanderern anpassen – und nicht umgekehrt!

Der Wirtschaft ist das egal! Die wollen VERKAUFEN!

Und es ist der Wirtschaft nebenbei gesagt auch egal, ob die Einwanderer überwiegend qualifiziert sind oder nicht! (auch so ein Medienthema).

Denn – „Handaufhalten“ reicht der Wirtschaft vorerst! Ob durch eigene Arbeit oder durch staatliche Unterstützung konsumiert wird, ist der Wirtschaft – Sie ahnen es schon – völlig „schnuppe“!

Aber in ein paar Jahren jedoch, werden die leistungswilligen unter den Einwanderern – egal wie viele das sein werden – damit beginnen, sich in unser Wirtschaftsleben zu integrieren und dann auch einen echten Beitrag zum Wirtschaftswunder leisten.

Und schon ist der Kreis kugelrund!

Und in ein paar Jahren wird die Mehrheit sagen:

Frau Merkel hat das früh erkannt und alles richtig gemacht. In Deutschland liegt zwar jetzt etwas mehr Müll auf den Straßen und hier und da gibt es diverse reale Konflikte, aber die Wirtschafft brummt und der Rest von Europa hat einen weiteren Grund uns zu beneiden.

Ach ja – und falls Sie so wie ich denken, an diese neuen Zustände werden und wollen Sie sich nicht gewöhnen, dann kann ich Ihnen schon heute sagen:

WIR liegen damit falsch. WIR haben uns schon daran gewöhnt! Denn schon die aktuellen Verhältnisse in Deutschland haben sich schon jetzt sehr weit von unseren altdeutschen Vorstellungen entfernt. Kaufen Sie noch ausschließlich beim Dorfmetzger oder beim Dorfbäcker? Nein – Sie und ich gehen ohne zu murren in den US-Supermarkt.

Und warum? Weil es so ist!

Daher:

Sie und ich mögen noch an die alten Zeiten glauben, in der die Kugel Eis 10 Pfennig kostete. Aber die Welt hat sich verändert. Und sie wird sich weiter verändern – ob wir es wollen oder nicht!
Von mir aus können wir morgen die Grenzen schließen, die 60 Stunden Woche für alle einführen und essen in 5 Jahren nur noch mit goldenen Löffeln. Aber so wie ich denken nur noch wenige! Und auch als Dinosaurier sollte man sich seiner selbst bewusst sein!

Fazit:

Frau Merkel handelt aktuell völlig verantwortungslos, riskiert unser Aller Leben, verkauft hemmunglos unsere Werte und zerstört unsere Träume. Aber in spätestens 10 Jahren werden die meisten von uns dies vermutlich anders sehen. Frau Merkel selbst wird es vermutlich nicht mehr als Kanzlerin erleben, aber – es ist wie es ist!

Börse:

Da die Wirtschaft von Merkels Politik massiv profitieren sollte, gibt es auch Impulse für viele einheimische Firmen. Möglicherweise somit für den MDAX – aber auch für den DAX.

Ja – ungefähr so wird es laufen…

Henry Littig
wirropedia.de

Geschrieben von Henry Littig